Bleiben Sie auf der sicheren Seite

Smartphone-Mythen-Virus

Schützen Sie Ihr Smartphone vor Viren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Smartphone und Ihre Daten in vier einfach Schritten schützen.

Kinder im Internet

Tipps und Tricks für Eltern

Auf was sollten Sie bei Ihren Kindern achten, wenn es um das Internet geht. Die wichtigsten Tipps dazu gibt’s hier.

Investieren Sie in Ihre Zukunft

ContentMarketing

Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF

Betriebswirtschaft oder Informatik? Als dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF verknüpfen Sie beide Bereiche.

digitale_photographie_CMYK_coated

eProducer Essentials

eProducer Essentials ist Ihr Einstieg in die Filmbearbeitung. Danach werden Sie Filme mit anderen Augen sehen.

Computer im Griff

In einer Welt, in der wir rund um die Uhr vernetzt sind, ist es umso wichtiger, sich der Gefahren bewusst zu sein, die uns der tägliche Gebrauch von Computern und Smartphones beschehrt.

Auf Computertipps finden sie wöchtentlich wertvolle Tipps & Tricks zum Thema Sicherheit am Computer und Smartphone, damit Sie und Ihre Privatsphäre geschützt sind.

Auch für Eltern haben wir, in Zusammenarbeit mit Norton, eine Liste mit wertvollen Tipps zusammengestellt, wie Kinder sicher im Internet unterwegs sind.

Weiterkommen dank der Klubschule

Egal, ob beruflich oder privat: Wer sich weiterbildet öffnet sich neue Türen und gestaltet seine Zukunft spannend.

Auf unserer Seite finden Sie eine grosse Auswahl von ausgewählten Lehrgängen der Klubschule Luzern, zum Thema Computer und allem, was dazu gehört.

Wer sich gerne im kreativen Bereich, wie Filmbearbeitung oder Animation weiterbilden möchte, findet auch dazu Lehrgänge in Zu unserer Kursübersicht

Digital Business

Digital Business Klubschule

Welche Weiterbildung bringt Ihnen den Erfolg?

Jetzt herausfinden

RSS RSS Feed Blog Digital Business

  • Facebook-Marketing: AIDA reicht nicht mehr!
    Erfolgreiches Facebook-Marketing baut sich nicht von heute auf Morgen auf. Es bedarf eines Verständnisses für Facebook und dessen Marketingkreislauf. Im ersten Teil dieser Serie zeigen wir die wichtigsten Grundlagen auf.
  • Curiosity Gap
    Texte schreiben ist einfach, solange es Leser gibt, die darauf warten. Wo das nicht der Fall ist, sollten sich Kommunizierende mit dem Prinzip des Curiosity Gaps vertraut machen. Der Begriff ist hierzulande weitgehend noch unbekannt. Und es wäre vielen Lesern auch recht, wenn es so bliebe.
  • Die 3 Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
    Jeder, der eine Website betreibt, möchte und sollte mit dieser auf Google gefunden werden. Denn mit einer Reichweite von über 95% deckt diese Suchmaschine fast alle Suchanfragen der Schweizer Bevölkerung ab. Hier zeigen sich alle Interessen, denn es wird nach allem gesucht – nach Ereignissen, Personen, Themen, Produkten oder Dienstleistungen. 
  • Wir essen Grossvater!
    ​«Wir essen Grossvater!» bedeutet nicht dasselbe wie «Wir essen, Grossvater!». So wie hier das Komma den Unterschied ausmacht, so gibt es viele Satz-, Begriffs- und Sonderzeichen wie ° + «» * © ® % & / ( ) §, die richtig eingesetzt werden wollen. Selbst was die korrekten Abstände vor und nach den Zeichen betrifft, […]